Stressbewältigung durch Achtsamkeit 


Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) ist das Standard-Programm für Achtsamkeits­trainings, welches 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. 

Was bewirkt MBSR? 

Zahlreiche wissenschaftliche Studien und Teilnehmererfahrungen belegen eindrucksvoll die vielseitigen und nachhaltigen Wirkungen von MBSR: 

- Einen effektiveren Umgang mit Stress und seelischen Belastungen 
- Eine Linderung mentaler und körpelicher Beschwerden bei bestehenden     Erkrankungen 
- Eine Verbesserung der natürlichen Selbst- und Emotionsregulation 
- Eine verbesserte Entspannungsfähigkeit und Schlafqualität 
- Ein verbessertes Wohlbefinden und eine höhere Lebenszufriedenheit 
- Wachsendes (Selbst-)Vertrauen, Akzeptanz und Gelassenheit

 

MBSR kann dazu beitragen... 


- das Leben lebendiger und selbstbestimmter zu leben 

- sich mehr auf das Wesentliche im Leben zu besinnen 

- Momente der tiefen inneren Ruhe zu erfahren 

- neue kreative Lösungsansätze zu entwickeln 

- Beziehungen reichhaltiger und mit mehr Tiefe zu erleben 

- mehr in der Gegenwart zu leben 

Für wen ist MBSR geeignet? 

MBSR eignet sich für alle, die in ihrem Leben Stress im beruflichen oder privaten Kontext erleben.

Eine Teilnahme kann eine sinnvolle Ergänzung zu einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung darstellen, insbesondere bei chronisch körperlichen oder psychosomatischen Beschwerden. 


Was beinhaltet der MBSR 8 Wochen Kurs?

Der Kurs ist eine sinnvolle Kombination aus praktischen Übungen und theoretischer Wissensvermittlung.

 

Der Kurs beinhaltet unterschiedliche Übungen zur achtsamen Wahrnehmung von Körperempfindungen, verschiedenen Sinnesqualitäten, Verhaltensmustern, Gedanken und Gefühlen in Stille und in Bewegung. 

Die Übungen werden gemeinsam in der Gruppe und zuhause mit Hilfe von Audios eingeübt. Entsprechend sollte die Bereitschaft bestehen ca. 40-60 Min. täglich für Übungen einzuplanen. Impulsvorträge und Gruppenarbeiten unterstützen ein tieferes Verstehen zum Thema. 

Das Kurspaket beinhaltet 

- 8 Kursabende à 2,5-3 Stunden 

- einen Praxistag à 6 Stunden 

- Übungen als mp3 Aufnahmen 

- ein kursbegleitendes Arbeitsheft 

- ein individuelles Nachgespräch 

Details zum Kurs


Bei Interesse melden Sie sich zum kostenlosen und unverbindlichen Vorgespräch an. 


Warum ein Vorgespräch?

Das Gespräch dient einem persönlichen Kennenlernen und dazu gemeinsam herauszufinden, ob der Kurs für Sie zum jetzigen Zeitpunkt das Richtige ist. Die Anmeldung sollte bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn erfolgen, um das Vorgespräch noch durchführen zu können.

  

Kursort 

UHU Berlin
Moosdorfstrasse 7-9
12435 Berlin
 

Kosten

360,- Euro für den gesamten Kurs

inkl. Kursmaterialien und Audiodateien 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.

 

Zertifizierung

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) als Präventionsleistung zertifiziert (Kurs-ID: 20190619-1117728). Der Kursbeitrag wird von den meisten Krankenkassen anteilig erstattet. Manche Kassen erstatten bis zu 80% der Kursgebühr

Covid-19 Hygieneregelungen

Der Kurs findet unter der aktuell geltenden SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung UND dem aktuell geltenden Hygienekonzeptes des UHU Berlin statt. Der Kursraum ist ausgestatt mit  

mehreren Fenstern zu beiden Seiten und sehr gut zu belüften. Der Kurs wird in kleiner Größe unterrichtet (max. 12 Teilnehmer) bei vorhandener Raumkapazität von 18 Teilnehmern (1,5 Meter Mindestabstand beachtet). Sollte eine erneute Covid Sperre die Fortführung des Kurses in Präsenz nicht fortwährend zulassen, wird der Kurs im bewährten Online-Format (ZOOM) weitergeführt.